Start Bücher & CDs vergriffene Titel Rhythmische Spielgeschichten "Mit allen Sinnen durch die Welt"

Rhythmische Spielgeschichten "Mit allen Sinnen durch die Welt"

buch_rhythmische_spielgeschichten_mit_allen_sinnen_durch_die_welt_cover_klein

Zahlreiche interessante Ideen zur rhythmisch-musikalischen Erziehung im Kindergarten, Musikschule und Grund-und Sonderschule finden Sie in diesem Buch. Sensomotorische Wahrnehmungsspiele, die das Wechselspiel von Musik, Sprache und Bewegung beinhalten, stehen im Mittelpunkt dieses Praxisbuches. Mit viel Sinn für Humor und spielerischer Fantasie werden im Buch sieben unterschiedliche Spielkomplexe vorgestellt, die in eine kindgerechte Themenstellung integriert sind. Im Mittelpunkt stehen sensomotorische Wahrnehmungsspiele. Finger- und Handgestenspiele, Bewegungsspiele, lustige Verse und Reime.

Sabine Hirler, Edith Penz: Rhythmische Spielgeschichten
Mit allen Sinnen durch die Welt
168 Seiten|DIN A4
ISBN: 3-7800-5906-1
Kallmeyersche Verlagsbuchhandlung, 1997
18,50€

buch_rhythmische_spielgeschichten_mit_allen_sinnen_durch_die_welt_coverbuch_rhythmische_spielgeschichten_mit_allen_sinnen_durch_die_welt_leseprobe01buch_rhythmische_spielgeschichten_mit_allen_sinnen_durch_die_welt_leseprobe02


Vorwort von "Rhythmische Spielgeschichten"

"Die Schatzkammer der Rhythmik Kinder lieben neue Spiele. Dass sie dabei auch etwas lernen freut sie, aber an erster Stelle plant das die Erzieherin. Rhythmik bietet eine einmalige Fördermöglichkeit, und die dokumentiert sich heute in über 100 Praxisbänden alleine im deutschsprachigen Raum. (.....)
Warum bedienen sich Pädagogen so gerne in der Schatzkammer der Rhythmik? Auch Lehrer, die sich schon von Orff bis zum Kreativen Tanz haben anregen lasen, entdecken immer wieder Wensentliches in den Rhythmik-Praxisbüchern. Was ist das Besondere an diesen Bänden?
Vielleicht die Leichtigkeit, mit der auch schwergewichtig Klingendes erreicht werden kann, wie die auditiv-visuell-taktile Sinneswahrnehmung. Vielleicht weil sich hier die zu erreichenden Lernziele unmerklich mit den Urbedürfnissen der Kinder nach Witz, Bewegung und Fantasie decken! Die rhythmischen Spielgeschichten lassen uns die Gegenwart des Lebens fühlen. Danken wir Sabine Hirler und Edith Penz also für weitere 170 Seiten Anregungen zu Kindergarten, Musikschule und Schule, für die Spielkomplexe "Die kleine Hexe", "Die Uhr von Bimbelbom" und Briefe von Felix", die die Autorinnen mit Sinn für Humor und spielerischer Fantasie entwickelt haben."

Reinhard Ring, Hochschule für Musik und Theater Hannover, Juli 1997

 
Newsletter

Sie wollen über aktuelle Projekte und neue Termine informiert werden?

Sent-Mail

Eine Email genügt und Sie bleiben mit meinem Newsletter auf dem Laufenden!

Bücher & CDs
cd_ich_kann_das_cover_klein